Können Sie die Farben gut sehen?

Einige Leute sehen den Unterschied unter einigen oder allen Farben, den die anderen Leute sehen, nicht. Sie sehen wenigere Farbtöne und erkennen einige Farben oft fehlerhaft. Diese Leute sind gewissermaßen farbenfehlsichtig oder farbenblind.

Farbenfehlsichtige können auf ernste Probleme stoßen, wenn sie Arbeit suchen. Es gibt viele Stellen, bei denen das richtige Farbensehen unerlässlich ist. Stellen Sie sich vor, dass ein Farbenblinde Ihr Haus ausmalt, Ihre Haare tönt, in Ihrem Garten Blumen pflanzt oder Ihre Homepage plant.

Das richtige Farbensehen ist besonders wichtig, wenn Sie Auto fahren oder auf einem mit Ampel ausgestatteten Zebrastreifen zu Fuß überqueren wollen.

Die Farbenblindheit hält man für erbliche Abnormität, die vor allem die Männer betrifft. Verschiedenen Berechnungen nach sind ungefähr 6-8% der Männer, während weniger als 1% der Frauen an dieser Abnormität betroffen.

Auf der nächsten Seite werden Sie 10 Bilder finden, die Ihnen helfen können, aufzudecken, ob Sie die Farben richtig sehen können.

Wie soll der Farbenblindheitstest durchgeführt werden?

Fangen Sie damit an, dass Sie das rechte "Start" Link auf dieser Seite anklicken, dann:

  1. Lesen Sie die Tafelbilder ab!
  2. Schreiben Sie neben den Bildern ein, was Sie gesehen haben! Auf den Bildern gibt es ein- oder zweiziffrige, manchmal ein wenig schnörkelige Zahlen.
  3. Bis zur Ausführung des Tests stehen Ihnen 60 Sekunden zur Verfügung, aber Sie können den Zeitmesser auch ausschalten.
  4. Wenn Sie alle Tafelbilder abgelesen haben, klicken Sie die Aufschrift "Los" an und dann können Sie sehen, welche Zahlen Sie richtig abgelesen haben.*

* Falls während der Ausfüllung des Tests der Zeitmesser funktioniert, werden Sie nach dem Verlauf von 60 Sekunden automatisch auf die Ergebnisseite kommen, auch wenn Sie nicht auf "Los" geklickt haben.

Vergessen Sie nicht, dass der folgende Test KEIN professioneller Farbenblindheitstest ist. Unser Ziel ist nur, Ihnen Möglichkeit zu geben, einige solche Abbildungen abzulesen (oder abzulesen probieren), zu denen ähnliche Sie während eines fachgemäßen Tests sehen könnten.

Wenn Sie nach dem Test den Verdacht haben, dass es Problem mit Ihrem Farbensehen geben kann, dann können Sie einen Augenfacharzt besuchen.